Facebook Twitter RSS
magnify
Home Dossiers Onlinemobbing (PDF)

Onlinemobbing (PDF)

Ab jetzt ist die peer2peer Broschüre „Onlinemobbing“ auch in digitaler Form hier verfügbar.

website

Breits im April dieses Jahres erschien die Printversion der Broschüre und wurde von Schülerinnen und Schülern wie auch Eltern, Lehrern und Pädagogen sehr positiv aufgenommen.

Der Leitfaden entstand im Frühjahr 2012 im Projekt peer2peer, einem Onlinemobbing Präventionsprojekt, dass an der Goetheschule Neu-Isenburg durchgeführt und vom Infocafe Neu-Isenburg begleitet wird. Im Projekt werden ältere Schülerinnen und Schüler ausgebildet die meisten Problemlagen und Fragen rund um moderne Medien beantworten zu können. Diese ausgebildeten Schülerinnen und Schüler, so genannte Peers, geben Ihr Wissen dann auf Augenhöhe an ihre Mitschülerinnen und Mitschüler weiter.

Im Rahmen des Projektes fiel schnell auf, dass die meisten bestehenden Informationsmaterialien zu Onlinemobbing unzureichend sind. Sie sind zu ausführlich oder zu fachlich und daher unverständlich für Jugendliche. Andere Materialien sind zu detailliert und nach wenigen Wochen schon veraltet. Vereinzelt wurden auch einfach völlig falsche Informationen, die nichts mit dem täglichen Leben echter Kinder und Jugendlicher zu tun haben gegeben.
Diesen Mangel sollte die Broschüre der Schülerinnen und Schüler ausbessern. Der peer2peer Guide „Onlinemobbing“ enthält, auf 18 Seiten alle wichtigen Informationen, Grundlagen, Denkanstöße und Empfehlungen die man zum Thema Onlinemobbing braucht.

Die Broschüre ist, in leider begrenzter Auflage, im Infocafe zu beziehen. Die limitierte Printversion, die durch Fördergelder des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen von peer³ ermöglicht wurde, wurde nun durch eine Online Version (PDF) ergänzt. Gerne nehmen wir auch Spenden für eine Neuauflage des bereits fast vergriffenen Onlinemobbing Guides entgegen.

Download: peer2peer-Guide_Onlinemobbing

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung-Nicht kommerziell 4.0 International Lizenz.