„Plötzlich war einfach alles anders…“ Corona papers

„Plötzlich war einfach alles anders…“ Corona papers

 Einsendungen bitte vom 4. Juli bis 30. September 2020

In welch einer Geschwindigkeit sich von heute auf Morgen die Welt dreht und verändern kann – das hätten wir nicht für möglich gehalten, wenn wir es nicht gerade erst selbst erlebt hätten. Das Corona-Virus hat uns alle vor ganz neue und bisher nicht gekannte Herausforderungen gestellt. Von einem auf den anderen Tag hat sich nicht nur unser privater wie auch beruflicher Alltag entscheidend verändert, sondern auch unsere Prioritäten haben sich verlagert, so dass vieles andere wichtiger geworden ist … 

Doch was werden wir aus dieser einmaligen Corona-Zeit in Erinnerung behalten?

Wir suchen Eindrücke, Gedanken, Geschichten, Texte, Bilder, Collagen oder Fotografien aus Neu-Isenburg, von besonderen Situationen in der Stadt, von Menschen mit Masken, von Warteschlangen vor Geschäften, von Hamsterkäufen, Bilder und Eindrücke, die die Bürger*innen gesehen, beschäftigt oder nachdenklich gestimmt haben? Gerne kann auch über den Alltag zu Hause, aus dem Familienleben berichtet werden: Was haben Sie in dieser Phase des Lockdowns gemacht, wie war es, von anderen Personen, der Familie oder Freunden abgeschnitten zu sein und keinen Kontakt mehr zu haben? Wie wurde der Lockdown erlebt und empfunden? Was hat sich durch Corona verändert? Was hat Sie/Euch besonders bewegt, was ist Ihnen/Dir wichtig? Was nehmen Sie Positives wie Negatives aus dieser Zeit mit?

Teilen Sie uns Ihre Eindrücke und Erfahrungen aus diesen Zeiten von Corona für die Nachwelt mit – wir freuen uns auf viele Beiträge, ob Text, Foto, Bild oder Collage, ob analog oder digital. Ausgewählte Beiträge werden ausgestellt und im Sammelalbum „Corona papers“ zusammengefasst, das dann im Stadtarchiv Neu-Isenburg aufbewahrt wird.

Mitmachen können Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Die Beiträge können im Zeitraum 4. Juli bis 30. September 2020 in der Stadtbibliothek oder im Stadtarchiv abgegeben werden. Bitte pro Person nur einen Beitrag abgeben. Die Einsendungen nehmen an einer Verlosung teil!

Kontakt bei Rückfragen:

Stadtbibliothek, Frankfurter Str. 152, Neu-Isenburg, Tel. 06102-747400,
stadtbibliothek(at)stadt-neu-isenburg.de

Stadtarchiv, Frankfurter Str. 53-55, Neu-Isenburg, Tel. 06102 – 249911,
stadt.archiv(at)stadt-neu-isenburg.de

Infocafe