Spielbeurteilung – Was is’n ZombsRoyale.io?

Spielbeurteilung – Was is’n ZombsRoyale.io?

In unseren Spielbeurteilungen werden wir euch Spiele vorstellen, die Ihr, unsere Besucher*innen des infocafes spielt und liebt. Heute ist an der Reihe das Top-Down 2D Battle Royale „ZombsRoyale.io“, mit der Meinung von Yusuf!

ZombsRoyale.io Werbematerial, zeigt eine Pre-Game Lobby. In diesem virtuellen Raum treffen Spieler*innen unmittelbar vor der Spielrunde aufeinander und können sich unter einander per Chatfunktion unterhalten.

Genre: Battle-Royale
Herausgeber: End Game
Plattform: Webbrowser (getestet), Android, iOS
Erscheinungsdatum: 14. März 2018
USK: keine Jugendfreigabe/ ab 6 Jahren (IARC-Verfahren)
spielbar: ab 12 Jahren (abstrakte Gewaltdarstellung, Mikrotransaktionen)

ZombsRoyale.io ist ein standarmäßiges Battle Royale Spiel, bei dem es im Kern darum geht, in einer großen Schlacht der letzte Überlebende zu sein. Spieler*innen müssen hierfür Waffen, Schild- und Heiltränke aufsammeln, um sich so mit den ihnen gegebenen Mitteln im Kampf zu bewähren. Letzter Überlebender zu sein bleibt Ziel des Spiels, unabhängig der verschiedenen Modi, welche ZombsRoyale.io anzubieten hat. Nach Angaben des Herstellers ist ZombsRoyale.io unter anderem von einem der bekanntesten Battle-Royale Titeln der letzten Jahre inspiriert: Fortnite.

Grafisch verzichtet End Game auf zu viele Details, der 2D Shooter ist aus der Top-Down Perspektive, d.h. man sieht die Handlung des Spiels aus der Vogelperspektive von oben. Die Grafik ist dabei ebenfalls eher comic-haft gestaltet. Auf Blut wird dabei komplett verzichtet und die Gewalt, obwohl stets präsent, erfährt einen gewissen Grad an Abstraktion und wird dadurch abgeschwächt.

Eliminiert ein Spieler einen andere, wie hier zu sehen, lässt dieser sein Inventar fallen und löst sich schlicht in Luft auf. Auf explizite Gewaltdarstellung wird verzichtet.

Zum Spielen ist sowohl eine Internetverbindung als auch das Anlegen eines Spielerprofils nötig, dieses ist kostenlos. Nicht kostenlos ist allerdings der im Spiel implementierte Shop und die damit verbundenen Mikrotransaktionen. Die für den Shop gebrauchte Währung lässt sich einerseits mühselig im Spiel verdienen oder mit Echtgeld erkaufen und schließlich gegen neue Skins eintauschen, die das Aussehen der eigenen Spielfigur verändern, aber keine Vorteile im Spiel selbst bringen.

ZombsRoyale.io ist bis dato noch nicht von der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) überprüft worden. Das Spiel verfügt per Gesetz demnach über keine Jugendfreigabe.

Aus einer pädagogischen Sichtweise lässt sich das Spiel für eine Altersgruppe ab 12 einordnen. Zwar geht es darum, Mitspieler*innen mit Waffengewalt auszuschalten, die Handlung selbst kann allerdings leicht als Fiktion wahrgenommen werden. Die Entscheidung einer Freigabe ab 12 begründet sich auch an Grafik und Gewaltabschwächung. Der Grafikstil ist kindlich-bunt und erinnert dabei an Comics. Die dargestellte Gewalt im Spiel wird abgeschwächt durch die abstrahierte Treffervisualisierung und den Verzicht auf Blut oder ähnlicher Verletzungsdarstellungen. ZombsRoyale.io setzt die Fähigkeit voraus, taktisch und vorausdenkend zu handeln; im Spielverlauf kann der Handlungsdruck ebenfalls hoch sein. Auf groteske, schockierende Inhalte wird verzichtet.

Yusuf (13) schreibt:
„ZombsRoyale.io ist ein 2D Battle-Royale Spiel. Man kann es auf dem PC oder auf dem Handy spielen. ZombsRoyale hat keine Hintergrundgeschichte, sondern es geht nur darum der letzte Überlebende zu sein. Spielbar ist ZombsRoyale in verschiedenen Modi. Zum Beispiel gibt es Solos, wo man alleine gegen alle spielt, Duos, wo man zu zweit gegen andere Zweier-Teams spielt, Squads, also Gruppen, und auch besondere Modi wie z.B. ein 50 gegen 50 Team Deathmatch oder manchmal auch besondere Modi wie Zombie Modus oder Mystery Modus. Die Grafik und das Aussehen vom Spiel ist sehr kindlich und sympathisch gestaltet. Es gibt aber nur wenige Einstellungsmöglichkeiten in den Optionen. Vergleichbar ist das Spiel mit anderen Battle-Royale Spielen wie Survive.io oder Buildroyale.io und so weiter.

Screengrab von einer Runde, die Yusuf gespielt hat.

Ich finde das Spiel sehr ansprechend und gut. Meiner Meinung nach ist die Grafik süß und sympathisch, der Sound und die Atmosphäre auch. Ich finde weniger gut, dass die Einstellungsmöglichkeiten aber nicht so zahlreich sind, wie ich es gerne hätte. Auch kriegt das Spiel keine weiteren Kartenveränderungen mehr, was dazu führt das es keine Abwechslung im Spiel gibt. Das Spiel kann schwer werden, wenn man gegen andere gute Leute spielt. Ich kann ZombsRoyale.io aber trotzdem sehr empfehlen, weil es Spaß macht und ich dort viele Freunde getroffen habe. Durch diese, und dem Spiel, habe ich auch eine Millionen mal mehr Englisch gelernt als in der Schule.“

JP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Skip to content