gamescom 2019 / Max

gamescom 2019 / Max

200.000 Quadratmeter Fläche, 1.150 Aussteller und über 700.000 Besucher: Das ist die Gamescom 2019. Auch dieses Jahr wurden wieder hunderte Spielneuheiten auf der größten Videospielmesse der Welt vorgestellt.

Einer der vielen Aussteller war die Firma Xbox, welche eine ganze Serie von neuen Spielen vorgestellt hat. Da ich am Dienstag selbst vor Ort war, konnte ich mir einen guten Überblick verschaffen und verschiedene Spiele testen. Hier möchte ich einige Neuheiten vorstellen:

Age of Empires 2: Definitive Edition

Age of Empires 2: Definitive Edition wird von Forgotten Empires, Tantalus und Wicked Witch entwickelt und bietet einem viele neue Gameplay-Verbesserungen. Zusätzlich wurde die Grafik komplett überarbeitet und bietet eine 4k-Auflösung.

Die Kampagne „The Last Khans“, sowie vier neue Zivilisationen können in diesem Spiel erkundet werden. Dazu enthält Age of Empires 2 alle bisherigen Erweiterungen der Originalversion.

Da nur ein kurzer Kampagnenausschnitt zum Testen zur Verfügung stand, konnte ich nur einen kleinen Einblick in das Spiel bekommen. Allerdings hat mich da schon der neue Grafikstil überzeugt. Ich bin schon sehr gespannt auf die Veröffentlichung und kann das Spiel trotz eines kurzen Tests empfehlen.

Veröffentlicht wird es am 14. November 2019 auf Steam und im Microsoft Store für 20 Euro. Die Age of Empires 2: Definitive Edition wird außerdem im Xbox Game Pass für PC sowie im Xbox Game Pass Ultimate enthalten sein.

Minecraft: Dungeons

Minecraft: Dungeon ist ein neues Action-Rollenspiel im Universum von Minecraft. Als Vorbild gilt Diablo. Im Vordergrund des Spieles steht Looten und Leveln, wahlweise alleine, im Koop oder im Vierer-Team.

Grafisch findet auch hier ein Wechsel statt. Es wird nicht mehr auf die Bedrock-Engine gesetzt, sondern fortan kommt die Unreal Engine 4 zum Einsatz. Jedoch bleibt der altbekannte „Block-Look“ bestehen.

Hier konnte ich etwas intensiver Testen. Der neue Grafikstil passt sehr gut zu diesem Spiel. Es ist sehr einfach zu steuern und die Fähigkeiten des Charakters sind übersichtlich und intuitiv. Also auch hier eine klare Kaufempfehlung von mir.

Minecraft: Dungeon erscheint erst im Frühjahr 2020 auf Xbox One, Playstaion 4, Pc und der Nintendo Switch. Preislich bewegt man sich bei 20 Euro, jedoch wird es auch im Xbox Game Pass enthalten sein.

Es hat super viel Spaß gemacht auf der Gamescom dabei zu sein, insbesondere an dem Pressetag, der nur für einen ausgewählten Personenkreis zugänglich war und damit auch nicht so überlaufen. So hatten wir die Chance uns viel anzusehen und zu testen, was sonst nur mit ewigen Wartezeiten verbunden ist. Auch haben wir einige bekannte Influencer getroffen, wie die Gruppe PietSmiet und Dhalucard. Es war ein cooler und ereignisreicher Tag.

Autor: Max Hudler

Infocafe