Stellaris – Tipps & Tricks zum Game’n’Grill Rätsel 2022

Stellaris – Tipps & Tricks zum Game’n’Grill Rätsel 2022

Worum geht’s eigentlich?

Game’n’Grill ist unser alljährlich stattfindendes Sommerevent, in dem ihr die ganzen Sommerferien lang Rätsel lösen könnt. In der letzten Ferienwoche gibt es dann ein schönes Abschlussgrillen dazu – und das wird umso umfangreicher, je mehr Rätsel gelöst wurden!

Dieses Jahr dreht sich alles rund um das Weltall. Da es etwas knackiger als sonst ist, haben wir euch hier eine Liste mit Tipps für die jeweiligen Rätsel zusammengestellt. Zum Rätsel geht es hier lang.

Woche 1 – Perspektivenwechsel

Es geht los – Abflug ins All!

Rätsel 1 – Den Blick nach oben gerichtet…

Kennt ihr den Merksatz „Mein Vater erklärt mir jeden Sonntag unsere neun Planeten“ und wisst ihr, wofür der Satz steht?
Bestimmt wisst ihr auch, dass es inzwischen gar nicht mehr neun Planeten gibt, da Pluto 2006 zu einem Zwergplaneten degradiert wurde.

Wenn ihr aber so gar keine Ahnung habt, wofür unser Merksatz, also „Meine Vorfahren erklärten mir an jeder Sommersonnenwende unsere natürliche kosmische Ordnung“ stehen könnte, dann sucht doch mal über die Bildersuche nach „Sonnensystem“ und bedenkt, dass wir hier mehr als nur die acht Planeten suchen…

Rätsel 2 – Andere Dimensionen

Was wir wissen: das infocafe verkörpert die Erde
Die Sonne wir vom Herzen der Stadt dargestellt – wir sehen hier das Rathaus als Herz der Stadt, um das sich alles dreht.
Gesucht wird ein Ort, der im Verhältnis ungefähr so weit weg vom Rathaus ist, wie der Merkur von der Sonne – wir müssen also in viel kleineren Maßstäben denken. Und zwar so:

Schaut euch ein Bild von unserem Sonnensystem an. Der Abstand der Erde zur Sonne ist in etwa (bitte nicht darauf festnageln 😅) dreimal so groß wie der Abstand zwischen Merkur und Sonne.

Wir suchen also einen Ort, der nur etwa ein Drittel so weit weg vom Rathaus ist, wie das infocafe. Die Himmelsrichtung spielt dabei keine Rolle – Planeten bewegen sich ja auch in Bahnen um die Sonne.

Zudem ist der Tipp „X-Y-Z“ im Rätsel angegeben. Das bedeutet, dass der gesucht Ort so geschrieben wird: Wort Bindestrich Wort Bindestrich Wort.

Rätsel 3-14 – Der Mythos rund um Astrologie

Nun machen wir einen Ausflug in die Welt der Astrologie und möchten wissen, welchem Himmelskörper in der Mythologie welche Eigenschaften zugeschrieben werden. Hier könnt ihr raten, euch von eurer Intuition leiten lassen oder eine Suchmaschine eurer Wahl befragen – wir empfehlen Ecosia.

Wichtig: es ist jeweils nur eine Antwort richtig! Bei der richtigen Antwort springt ihr direkt zur nächsten Frage, bzw zum nächsten Himmelskörper. Wenn ihr eine Antwort anklickt, aber ihr nicht zur nächsten Frage kommt, ist die Antwort wahrscheinlich falsch. Dann ist es wichtig, dass ihr die falsche Antwort noch ENTmarkiert und erst dann eure nächste Antwort auswählt.

Woche 2 – In den Himmel schauen

Jetzt geht es noch tiefer ins Weltall…

Rätsel 1 – Bienenwaben

Was wir suchen hat nichts mit einem Zahlenrätsel zu tun und es handelt sich dabei auch nicht um eine Bienenwabe. Es ist ein Objekt, das letztes Jahr ins Weltall geschossen wurde und weiter (zurück) blicken kann als jemals zuvor…

Rätsel 2-7 – Das JWST (Spoiler Alert! 🙊)

Bei den Rätseln 2 bis 7 könnt ihr – sofern ihr es nicht wisst – raten oder die Suchmaschine eurer Wahl befragen. Wir empfehlen Ecosia
Wichtig: wenn nur eine Antwort richtig ist, darf auch nur eine Antwort ausgewählt sein!

Rätsel 8 – so groß…

Schaut euch das Bild mal ganz genau an, vielleicht findet ihr einen Hinweis, der sich im Bild versteckt.
Gesucht ist, was auf dem Bild zu sehen ist – mit Bindestrich geschrieben.

Woche 3 – Sterne

Aus dem Weltall kurz zurück auf die Erde und wieder hoch!

Rätsel 1-8 – Licht und Vergangenheit

Auch hier gilt wieder: wissen, raten oder eine Suchmaschine befragen. Im Idealfall lernt ihr sogar was dabei 😁

Rätsel 9 – ab in die Küche

Um das Lösungswort dieses Rätsels zu erhalten, müsst ihr eigentlich in die Küche des infocafes kommen. Da viele von euch aber aus dem Urlaub teilnehmen, machen wir es so:
Schickt uns eure Idee via Instagram oder Email an gng@infocafe.org und sagt uns, was sich in unserer Küche befinden könnte und irgendwie indirekt mit der Milchstraße zu tun hat! Wir senden euch dann das Lösungswort.
Noch ein Hinweis: es ist süß und lecker!

Woche 10 – Sternbilder I

Ist ziemlich selbsterklärend… aber so viel können wir verraten: es handelt sich nicht um das Sternbild der Maus!

Woche 11 – Sternbilder II

Denkt an die vorherige Antwort und die Stadt, in der wir uns befinden. Gibt es hier einen namentlich passenden Ort?
Dieser Ort (bzw seine Internetseite) gibt uns die Möglichkeit im Kreis zu gehen. Wir ihr bestimmt wisst, hat ein Kreis 360 Grad.

Schaut euch also dort auf der Internetseite um, wo ihr euch um 360° drehen könnt, bewegt euch und denkt daran, dass wir thematisch zurück ins Weltall, also NACH OBEN wollen.
Welche Person hat damit zu tun?

Rätsel 12 – Sternbilder III

Auch hier könnt ihr wieder eine Suchmaschine befragen, wenn ihr die Antwort nicht kennt. Im Idealfall lernt ihr dabei noch was 😀

Woche 4 – ISS

Und schon neigt sich das Rätsel dem Ende… Vorher haben wir aber noch ein paar Fragen an euch. Es geht hoch hinauf – ab auf die Raumstation ISS!

Rätsel 1 – Die Internationale Raumstation (ISS)

Folgt dem Link zur ISS in Google Earth oder besucht die Seite von Google Earth und sucht die Raumstation ISS im Suchfeld. Hier geht’s zu Google Earth.
“Lauft” durch die Räume und findet im Forschungslabor Columbus die kanadische Flagge. Das Lösungswort steht darüber.

Ihr könnt die Räume im „Table of Content“ wechseln und euch so direkt zum Forschungslabor Columbus begeben.

Rätsel 2-18 – Auf der ISS

Jetzt folgen ein paar Fragen, deren Antworten ihr auf der ISS findet. Nutzt dazu die Infotexte und klickt euch mit dem Pfeil durch die verschiedenen „Räume“ der Raumstation.
Die Fragen sind chronologisch zum „Table of Content“ geordnet – wenn ihr die Antwort im Infotext des jeweiligen Textes gefunden habt, könnt ihr zum nächsten Raum gehen.

Rätsel 19 – Weiter geht’s!

Ganz simpel und kein wirkliches Rätsel, deshalb verraten wir euch die Antwort direkt. Die Anrwort auf die Frage „Ok?“ ist: Ok!

Rätsel 20-22

Hier geht es darum, die fehlenden Wörter in den Lückentext einzutragen. Die Lücken sind leider nach links eingerückt und zerteilen die Sätze, das ist etwas verwirrend. Verzeiht uns das bitte – wir sind keine Informatiker:innen
Auch hier könnt ihr wieder eine Suchmaschine befragen.

Und dann?

Dann habt ihr es geschafft! Herzlichen Glückwunsch!
Wir freuen uns, wenn ihr euch ein paar der neu erlernten Dinge behaltet – vielleicht konnten wir sogar euer Interesse für die Weiten des Weltalls wecken?
Wir freuen uns, mit euch am Dienstag, dem 30. August zu den normalen Clubzeiten bei uns im bzw vor dem infocafe zu grillen! 🍔🥗🌮🥤

“Betrachte noch einmal diesen Punkt. Das ist hier. Das ist zu Hause. Das sind wir. Darauf hat jeder, den du liebst, jeder, den du kennst, jeder, von dem du jemals gehört hast, jeder Mensch, der jemals war, sein Leben gelebt.”

– Carl Sagen

sukrakat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Skip to content