gamescom 2022 – Return of the Messe (Episode VI)

gamescom 2022 – Return of the Messe (Episode VI)

Die gamescom 2019 sollte für die nächsten zwei Jahre die letzte gamescom in Köln werden. Denn die Corona-Pandemie sorgte dafür, dass die Gamescom 2020 und 2021 nur online stattfand. Jetzt, 2022 ist es wieder soweit: die Kölnmesse und die gamescom öffnen diesen Monat vom 24.08. – 28.08. wieder ihre Tore für Gamer:innen!

Anwesend auf der gamescom mit eigenem Stand sind Spielehersteller wie Ubisoft, THQ Nordic, Bandai Namco Entertainment, Microsoft Xbox, aber auch andere Medien und Hardwarehersteller sind vertreten, wie Tik Tok, Samsung, HyperX und Razer.

Allerdings haben einige Industriegiganten auch abgesagt und sind nicht auf der gamescom anwesend. Man vermisst da unter anderem Electronic Arts, Sony Interactive, Rockstar Games, Nintendo und Twitch, um nur einige zu nennen.

Dennoch: Die gamescom bietet trotzdem ganz viel Spaß, ganz viele neue Spiele zum Anzocken und auch sehr viel Merchandise! Wir waren am Fachbesuchertag bereits auf der gamescom vor Ort und zeigen euch ein paar kleine Einblicke von dem, was es so zu sehen gab!

Das Klicken von Tasten, das Summen eines Röhrenbildschirms, Bit Musik und Kassetten. Retro pur. Wolltet ihr schon immer mal auf einer SNES oder an einem Commodore 64 spielen, bietet euch die Retro Ecke der Gamescom hierzu die Möglichkeit. Ihr habt die Chance, auf jahrzehntealten Konsolen absolute Klassiker zu spielen. Aber auch Arcade Maschinen findet ihr dort viele! Seid ihr ein bisschen sportlich veranlagt? Dann tobt euch aus auf der Tanzmatte von Dance Rush Stardom!

Wie bereits erwähnt, waren einige Industriegrößen vor Ort. Auf den Bildern seht ihr die Aufstellerecken von Bandai Namco, Ubisoft und THQ Nordic. All die Spiele, die ihr in den Fotos sehen könnt, können auf der Gamescom angetestet werden. Bandai Namco zeigt dieses Jahr zum Beispiel das Spiel One Piece Odyssey, einem rundenbasierten Rollenspiel, das im Universum des gleichnaimgen Manga und Anime One Piece spielt und für PC sowie Konsolen erscheinen soll. Aber im Hause Bandai Namco geht es auch blutgefrierend zu; In The Devil in Me, einem weiteren Ableger der Horror/Action-Adventure Reihe “The Dark Pictures Anthology“, müsst ihr einem Serienmörder entkommen, der euch in einem Hotel gefangen hält. Da stirbt man nicht nur vor Spannung und ist nichts für schwache Nerven oder Minderjährige: Die Reihe hat durch die Bank weg eine USK 18 Einstufung, The Devil in Me wird da sicherlich gleichziehen.

Ubisoft setzt dieses Jahr ganz groß auf Skull and Bones, einem großen Open World Adventure in der Blütezeit der Piraterie! Allein oder in Gruppen, ob PvE oder PvEvP, könnt ihr mit und gegen andere Spieler und NPC’s kämpfen und euch von einer Landratte zu einem berüchtigten Piraten hocharbeiten. Skull and Bones hat noch keine USK Einstufung, die Einstufung anderer Länder mitsamt Begründung deutet allerdings ebenfalls auf eine USK 18 hin. Im November könnt ihr dann die Säbel rasseln lassen!

Crypto hat die Lizenz zum Sondieren

THQ Nordic bringt dieses Jahr ganze neun Spiele auf die Gamescom mit. Darunter sind unter anderem Spongebob Squarepants – The Cosmic Shake und Destroy All Humans 2. In Spongebob Squarepants – The Cosmic Shake werdet ihr zusammen mit Spongebob und Patrick ein verrücktes Abenteuer erleben, das euch dank der wunscherfüllenden Meerjungfrauen Tränen in den Händen von Spongebob und Patrick Raum und Zeit verzerren lässt und euch in wundersame Wunschwelten voller Piraten, Ritter, Cowboys und urzeitlichen Schnecken wirft. Destroy All Humans 2 ist ein lang ersehnter Nachfolger von Destroy All Humans. Crypto, unser Alien-Protagonist der nichts lieber macht, als Menschen zu sondieren, ist auf Rache aus. Nachdem der KGB sein Raumschiff explodieren lassen hat, muss Crypto nun sich mit Menschen verbünden, um es der KGB heimzuzahlen. Destroy All Humans 2 sieht für manche vielleicht sehr kindlich aus, trieft aber vor trockenem Humor, den vorallem Jugendliche und Erwachsene witzig finden könnten.

Auch bereits altbekannte Titel konnte man auf der gamescom finden, samt einer Menge Cosplayer:innen und Mitarbeiter:innen, die in die Rolle von fan-favorite Charakteren schlüpften.

Besonders interessant ist allerdings die Indie-Arena auf der gamescom. Dort habt ihr die Möglichkeit, eine enorme Anzahl an Spielen aus unabhängigen Studios zu spielen und anzutesten. Seid ihr fleißig dabei, könnt ihr euch für eure Mühen sogar eine kostenlose Fritz Kola abholen! Das Tolle an der Indie-Arena-Booth? Ihr habt dort die Entwickler:innen der Spieler direkt vor Ort und könnt euch dort mit ihnen ausquatschen.

Wir haben natürlich einige Favoriten! Besonders Dorfromantik ist ein schönes Puzzlespiel und bereits erhätlich! Die Spiele von mooneye Studios sehen alle sehr süß aus und besonders gespannt sind wir auch auf Paws and Leaves! Gerade die Indie-Arena ist dieses Jahr besonders interessant, insbesondere weil viele größere Aufsteller fehlen.

Unweit der Indie-Arena stehen auch die Kolleg:innen der USK. Dort könnt ihr an einem Quiz teilnehmen und dabei sogar ein T-Shirt gewinnen! In diesem Quiz werdet ihr nach eurem Gaming wissen abgefragt und lernt zudem noch ziemlich viele interessante Dinge zur USK kennen. Wusstet ihr zum Beispiel, dass die USK in Vorbereitung auf die Gamescom etwa 300 Spiele sichten musste, damit diese auf der Gamescom präsentiert werden dürfen? Oder dass die Alterskennzeichnung USK 18 am seltensten vergeben wird? Auch interessant: das meist bewertete Genre ist nicht, wie einige denken, Shooter – sondern Arcade! Wir haben auch teilgenommen und natürlich bestanden 😉

Auf der Gamescom geht es dabei auch ziemlich abgedreht umher. Die Techniker Krankenkasse war unter anderem vor Ort mit einem Rage Cage. “Was ist ein Rage Cage?” fragt ihr euch nun sicherlich. Das Konzept ist ganz einfach: Stressabbau. Wer kennt es nicht, ihr seid wütend, gestresst, müsst mal so richtig Dampf ablassen. Dafür ist der Rage Cage da. Ausgestattet mit einem Helm, der an Weltall-Gladiatoren erinnert, und einem kleinen Baseball Schläger begebt ihr euch in den Käfig, in dem ihr in einem kleinen Zeitrahmen die Möglichkeit habt, um euch zu schlagen und alte Computer zu zerstören und kleinzuschlagen. Nachdem ihr die Hardware endgültig ins Jenseits geprügelt habt, dürft ihr euch sogar ein kleines Stück als Andenken mitnehmen! Wir haben zum Thema Wut auch einen Workshop für Mädchen* und Frauen*, genaueres findet ihr hier!

Aber vielleicht empfindet ihr ja Katharsis gar nicht durch Gewalt, sondern wenn ihr mit mehreren hundert km/h eine Rennstrecke entlang brettert. Wer kann es euch verübeln, ihr jagt das Adrenalin und habt Benzin in den Venen. Dann wäre der Gran Turismo Stand vielleicht genau euer Ding! Hier könnt ihr, voll ausgestattet mit Pedal und Lenkrad, gegen andere Spieler:innen antreten, und das vor beachtlichem Publikum. Eine Bestenliste lässt jeden wissen, dass ihr die besten Fahrer:innen auf der Gamescom seid.

Also los, worauf noch warten? Lasst die Reifen quietschen! Virtuell, versteht sich.

Auch interessant: Neben der Bundeswehr und Einzelhandelskette REWE war auch die European Space Agency auf der Gamescom vertreten! Am ESA Stand könnt ihr euch über die ESA informieren, mögliche Karriere- und Einstiegschancen erkunden und euch dank der VR Brille wie ein:e echte:r Astronaut:in fühlen.

Wer auch so vom Weltraum fasziniert ist, kann ja noch bei unserem diesjährigen Game’n’Grill teilnehmen. Das Motto ist Stellaris – passend dazu erwarten euch viele Rätsel rund um’s Weltall! Seid dabei und macht mit, je mehr Rätsel ihr löst desto leckerer wird das Grillfest für euch nächste Woche! Hier findet ihr zu Stellaris!

Dieses Jahr konnten wir leider niemanden von euch auf die Gamescom mitnehmen, aber wir hoffen, dass ihr zu der Gamescom 2023 mitnehmen könnt! Bis dahin! Und solltet ihr selbst zur Gamescom gehen: Viel Spaß beim Anzocken!

Die Gamescom ist eine in Köln abgehaltene Messe für Computer- und Videospiele. Gemessen an Anzahl der Aufstellungsfläche und der Besucherzahlen zählt die Gamescom zu der größten Videospielmesse der Welt, zu der Besucher aus aller Welt jährlich reisen. Eine Vielzahl an Herstellern stellen hier neue Soft- und Hardware vor.

JP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Skip to content